Referenzen

                                       

    

TEILNEHMERSTIMMEN

Schon nach den ersten Sitzungen wurde ich patziger zu Menschen, die meine Grenzen respektlos übergingen. Ich wollte dabei nicht nett sein. Sie sollten es ruhig aushalten müssen und mir war es egal, eventuell abgelehnt zu werden. Ein völlig neuer Zug an mir!

Seit Jahren wollte ich abnehmen, hatte aber keine Energie dafür. Auf einmal, am Ende des Achtsamkeitstrainings, geht es ganz leicht.

Mein Fazit:
Das Achtsamkeitstraining hat mir geholfen, mir Gutes zu tun, für mich da zu sein, nicht immer nur für die Anderen. Es ist wunderbar, wie man sich auch mit 60 Jahren immer weiter entwickeln kann. Und das Faszinierende daran finde ich, dass es einfach durch Meditation geschieht; ohne mich anstrengen zu müssen. Im Sitzen geschehen wundersame Dinge mit mir!

– Christa aus Bad Vilbel (MBSR-8-Wochenkurs)


Hallo Renato,

ich möchte mich auch nochmal ganz herzlich für Deinen Kurs am Benediktushof bedanken! Selbst unmittelbar nach dem Kurs, und vor allem jetzt, nach ein paar Tagen, bemerke ich, wie sich bei mir etwas verändert hat, im positiven Sinne. Das hat mir wirklich sehr viel gebracht. Danke!

– Stephan aus Stuttgart (Intuitionsseminar)


Ich habe mich für einen 8 wöchigen MBSR-Achtsamkeitskurs im Januar 2020 bei Renato mit gemischten Gefühlen angemeldet. Meine Befürchtung war, dass im Alltag die Übungen wieder untergehen werden, doch hat der Kurs mir persönlich auch noch nachhaltig die achtsame Selbstfürsorge mit auf den Weg geben können. Renato besitzt die Gabe selbst mit der Rosinenübung;-) die Menschen zu inspirieren . Sein innerer Seelenfrieden, die Empathie gepaart mit freundlicher Selbstdisziplin machen einen vorbildlichen Lehrer für mich aus. Vielen Dank für die achtsame Begegnung mit Dir, mit Uns, mit mir und meinen Mitmenschen. Ich freue mich auf unsere nächste Begegnung. Alles Liebe Jeanette

– Jeanett A. aus Bad Vilbel (MBSR-8-Wochenkurs)


Die Beratung durch Herrn Kruljac brachte mir in erster Linie Selbstsicherheit. Seine stets freundliche und einfühlsame Art, gepaart mit Kompetenz und Zuverlässigkeit, half mir meinen Weg zu gehen und an meine Ziele zu glauben (oder auch: meine Ziele zu verfolgen). Die Unterstützung durch Herrn Kruljac war für mich sehr, sehr hilfreich, weshalb ich jederzeit wieder auf diese Hilfe zurückgreifen würde.

– Stanislaw P. aus Birkenau (Coaching im Rahmen der beruflichen Bildung und Neuorientierung)


Lieber Renato,

der Kurs unter deiner sehr engagierten Leitung hat mich sehr beeindruckt, wachgerüttelt und mir große Potenziale für meine weitere Zukunft aufgezeigt. Es hat gut getan dich als aufmerksamen und liebenswerten Menschen fernab meiner Alltagsrealität zu erleben. Du hast mit uns dein lang erlerntes und erfahrenes Wissen geteilt und uns deine Lebensweisheit näher gebracht, wofür ich dir sehr dankbar bin. 

– Tatjana aus Bad Vilbel (MBSR-8-Wochenkurs)


Ich bin erstaunt, wie sehr mir dieses Training geholfen hat, viel bewusster zu leben, gelassener zu werden, mich Gefühlen nicht ganz hinzugeben, nicht sofort zu reagieren, sondern Dinge auch einmal sacken zu lassen. Und dass ich endlich spüren kann, dass ich, so wie ich bin, mit all meinen Fehlern und Stärken, genau so richtig bin. Ob ich ohne diesen Kurs zu dieser Erkenntnis gekommen wäre? Man kann das MBSR-Training natürlich auch mit Unterstützung von Büchern und CDs zu Hause durchführen. Ich weiß nicht, ob ich die Disziplin aufgebracht hätte, das alleine für mich durchzuziehen. Es ist zeitintensiv und die Erläuterungen und Anregungen durch unseren Trainer und auch der Austausch mit anderen Kursteilnehmern hätte mir gefehlt. So kann ich für mich resümieren, dass der Kurs genau das Richtige war – und auch zum richtigen Zeitpunkt, denn das ist ja auch wichtig. Man muss bereit sein für Veränderung, für das Loslassen von alten Glaubenssätzen. Das kann mitunter ein schmerzhafter Prozess sein und bei mir kam auch viel Trauer darüber hoch, wie schwer ich mir mein Leben bisher gemacht hatte.
Meine Bedürfnisse kann ich viel besser spüren und vergleiche mich nur noch selten mit anderen. Auch nun, knapp zwei Monate nach Abschluss des Kurses, kann ich die Wirkung spüren. Nach einem Besuch bei meiner Therapeutin war sie erstaunt, wie sehr sich mich Wahrnehmung von mir selbst gewandelt hatte, wie selbstverständlich ich mit einem Mal auch meine Stärken und nicht nur meine Schwächen formulieren konnte.

– M. S. aus Friedberg (MBSR-8-Wochenkurs)


Vom Zauber des Klosters mitten im Meer, kreisrund mit nur einem Zugang zum Rest der Welt, bin ich sofort eingenommen. Auch wenn ich noch kein anderes Retreat besucht hatte, wusste ich, dass es keinen besseren Ort dafür geben konnte. Im Schutz des Klosters, versorgt mit leckerem Essen konnten wir uns uneingeschränkt uns selbst zuwenden. Das Programm war abwechslungsreich und bot mir als Anfängerin eine gute Hinführung zur Kontemplation durch Vorträge, Qigong-Übungen und natürlich die Meditationspraxis. Beim achtsamen Arbeiten – ich befreite den Steinboden des Klosterhofes vom Unkraut – wurde mir einmal mehr bewusst, dass es sinnlos ist, ein Ende erreichen zu wollen. Die täglichen Versuche im Alltag, mehr oder weniger verzweifelt endgültig irgendwo ankommen zu wollen, rauben nur wertvolle Lebensenergie, die verschwendet wird. Und noch eines: Ich konnte entweder den Blick auf das bereits Erreichte richten und mich freuen – oder auf die noch vor mir liegende, „unendlich“ erscheinende Arbeit – und den Mut verlieren. Wir können so viel entscheiden. Als wir mit dem Boot wieder alle gemeinsam zurück nach Punat fuhren, waren wir eine Gemeinschaft geworden, alle verbunden, weil jeder sich selbst sein konnte.

– Ira aus Friedberg (Achtsamkeitsretreat „Kontemplation & Zen auf Kosljun“)


Lieber Herr Kruljac,

nochmals vielen Dank für das gelungene Seminar – die Kollegen haben in den darauf folgenden Tagen durchweg eine positive Rückmeldung gegeben, auch über die unterschiedlichen Impulse/Nachwirkungen bei jedem Einzelnen. Wir haben Sie auch schon an eine andere Schule in Heppenheim weiterempfohlen.

– U. W. aus Seeheim-Jugenheim (Achtsamkeitsworkshop im Unternehmen)


Lieber Renato,

ich bin wieder so dankbar für diesen Kurs und das Handwerkszeug, dass du uns gibst.
Es ist so viel zu spüren und zu fühlen, dass ich mich auf Weniges reduzieren muss, sonst geht die Tiefe verloren. Danke für deine Freundlichkeit, dein Wohlwollen deine Bodenhaftung und deine Authentizität!!!!

– B. V. aus Karben


Ich möchte mich auch nochmal ganz herzlich bei Ihnen für den sehr interessanten und auch nachhaltigen Kurs bedanken. Es hat sich doch einiges freigesetzt und irgendwie bei mir verschiedene „Umbrüche“ eingeleitet.

Ich bin schon sehr gespannt was sich langfristig daraus ergibt.

– M. D. aus Frankfurt/M. (MBSR-Kompaktkurs im Unternehmen)


Ich habe bis jetzt an vielen Retreats teilgenommen, aber so einen wie auf Kosjlun habe ich noch nicht erlebt. Es war einfach WUNDERvoll.  Danke Dir, Neven und Dobroslav noch mal. Ich bin nächstes Jahr auch dabei.

– Atiye aus Bad Vilbel (Achtsamkeitsretreat „Kontemplation & Zen auf Kosljun“)


Die Beratung hat mir viele Informationen und mehr Klarheit gebracht. Das Gespräch mit Herrn Kruljac war sehr freundlich und entspannt, positiv und wertschätzend, sehr kompetent und vielseitig. Ich möchte es als eine ganzheitliche Beratung bezeichnen. 

– Ute Winsel aus Gronau (Coaching im Rahmen der beruflichen Bildung und Neuorientierung)


Dem 8-wöchigen MBCL-Kurs, den ich von April bis Juni 2019 bei Renato besucht hatte, habe ich den Beinamen „Glückskurs“ gegeben. Etwa 1,5 Jahre zuvor hatte ich den MBSR-Kurs besucht, der mir zunächst half, vor allem die Eigen-Wahrnehmung zu schulen. Im MBCL-Kurs nun habe ich durch das regelmäßige Anwenden der Mantras, Meditationen und Techniken ein positives und glückliches Lebensgefühl entwickelt, das ich jederzeit abrufen kann. Das ist großartig. Verschiedene Übungen kann ich je nach Lebenslage außerdem anwenden, wenn es ein Problem zu bearbeiten gibt. Für mich war es deshalb eine perfekte Ergänzung und Erweiterung für meine Achtsamkeitspraxis. 

– I. M. aus Friedberg (MBCL-Programm)


Lieber Renato, die Zeit auf der Insel mit Deutschen, Kroaten und einem Bosnier hat mein Leben bereichert. Drei Lehrer standen jederzeit für Fragen und Übungen zur Verfügung – der Weg hängt nicht vom Ort oder von einem Land ab, sondern führt immer wieder nur zu mir selbst. Aber dennoch hilft die Begegnung mit Lehrern und das gemeinsame Sitzen und Gehen und die Körperübungen mit den anderen Übenden sehr auf dem Weg.
Das Zwitschern der Vögel in dem kleinen Wäldchen rund um das Kloster, die sanften Meereswellen, das Tauchen im Meer, der Duft der Blumen, der Schatten der Bäume, der Mond und die aufgehende und untergehende Sonne, das köstliche Essen, der Duft der Rosen im Kreuzgang, der glatte Stein unter den Füßen, das gemeinsame Tönen, die Klangschale – alles war klar.

– Eric aus Berlin (Achtsamkeitsretreat Kontemplation & Zen auf Kosljun)


Der Workshop hat mir sehr weitergeholfen. Es hat mir sehr zugesagt, dass der Vortragsleiter sehr fachkundig war und jeden Teilnehmer nett behandelt und gut beraten hat.

– Lucas aus Darmstadt (Coaching im Rahmen der beruflichen Bildung und Neuorientierung)


Lieber Renato, das Achtsamkeitstraining war einfach großartig!!! Das hat mein Leben total verändert. Ich merke, dass ich viel weniger Ängste habe und viel mehr Zeit für mich, meine Familie und die Sachen, die ich schon immer mal machen wollte. Du hast uns gezeigt, wie man jeden (!) Augenblick im Leben geniessen kann! Und das man dafür nicht viel braucht! Ich bin sehr glücklich darüber, dass mein Mann und ich es gewagt haben, am Training teilzunehmen. Ich freue mich schon auf weitere achtsamkeitsvolle Momente in Deinen Kursen auf dem Benediktushof und freitags! Ich danke Dir vom ganzen Herzen für Deine Geduld, achtsames Lehren und beispiellose Liebe! Du bist ein großartiger Lehrer!

– Natalie Gold aus Kronberg (Intuitionsseminar)


Lieber Renato, 8 Wochen lang war der Dienstag Abend für den MBSR Kurs reserviert. Du warst von Anfang an ehrlich und hast klar gemacht, dass Achtsamkeit nicht vom Himmel fällt, sondern erlernt und geübt werden will. Stichwort: Hausaufgaben! Du hast uns sehr professionell und anschaulich das nötige Wissen vermittelt, deine Begeisterung für das Thema auf uns übertragen, für eine wundervolle und motivierende Atmosphäre gesorgt und so bewirkt, dass die Gruppe sehr offen und wertschätzend miteinander umging. Ein Highlight für mich war der Achtsamkeitstag mit vielen verschiedenen Meditationsübungen und einem superleckeren „achtsamen“ Mittagessen.

Es ist kaum zu glauben, was ich während des Kurses über mich gelernt und für mich mitgenommen habe. Vielen Dank!!

– Monika aus Frankfurt/M. (MBSR-8-Wochenkurs)


Sehr gute Beratung. Fühle mich in guten Händen.

– Fabian aus Darmstadt (Coaching im Rahmen der beruflichen Bildung und Neuorientierung)


Hallo Renato, herzlichen Dank an Dich nochmal für den sehr harmonischen Kurs, ich habe mich immer auf die Kursabende gefreut. Es war alles bestens, gut verständlich mit viel Ruhe und Gelassenheit, bei Dir hat man immer das Gefühl, dass alles gut ist! Es hat mir viel gebracht.

– D. E. aus Karben (MBSR-8-Wochenkurs)


Lieber Renato, ich habe sehr viel mitgenommen. Besonders der Sonntag und das intuitive Schreiben war für mich persönlich sehr aufschlussreich und hat mir wunderbare Impulse gegeben. 

Du hattest den gesamten Kurs sehr gut vorbereitet, die einzelnen Impulse gut aufeinander aufgebaut und sehr tiefe Inhalte völlig unspektakulär aufgezeigt. Jede/r konnte sich daraus das nehmen, was ihr/ihm wichtig war bzw. je nach Vorkenntnisse bzw. Vorerfahrungen das aufnehmen, was als Nächstes für sie/ihn an der Reihe ist. Es gab theoretischen Input, aber auch viele praktische Übungen und Anregungen, die man gut im Alltag anwenden kann. Gut dass ich so viel mitgeschrieben habe.  Ich entdecke immer wieder Neues darin und bin als starker Kopfmensch sehr froh, dass ich meiner Intuition wieder näher gerückt bin. 

– Monika aus Würzburg (Intuitionsseminar)


Hallo Renato, ich bin immer noch unendlich froh, dass mir mein Kardiologe ein Achtsamkeitsseminar empfohlen hatte und ich bei der Suche auf deinen Kurs gestoßen bin. Ich konnte sehr viel über mich lernen, was mir vorher einfach nicht bewusst war. Die Stärkung meines Selbstvertrauens schreitet gut voran und ich merke immer häufiger, wenn ich nicht achtsam bin. Das Meditieren tut einfach gut, man fühlt sich richtig gut danach. Mir fehlen die wöchentlichen Sitzungen richtig. Gerade eben habe ich mich zum nächsten Tag der Stille angemeldet.
Du machst das wirklich ganz ganz toll und schaffst es, auch skeptische Teilnehmer wie mich ohne Zwang sanft in die Thematik einzuführen. Ich hätte nie gedacht, dass ich dafür mal so empfänglich sein würde. Lass es dir gutgehen und mach weiter so! Du bist für diesen Job bestimmt, das merkt man! 🙂

– Maike aus Karben (MBSR-8-Wochenkurs)