Achtsamkeitstag – Glück und unangenehme Emotionen

Veranstaltungsort Heilig Kreuz Kirche - Meditationszentrum, Kettelerallee 45, 60385 Frankfurt
Seminartyp TAGESWORKSHOP
Zeitraum
Uhrzeit 10.00 – ca. 16.30 Uhr
Kurstermin(e) 30. Oktober 2021
Seminarkosten 78 €*
Anmelden Zurück zur Seminarübersicht

Informationen

„Wir wissen zu viel und fühlen zu wenig. Zumindest spüren wir zu wenig von jenem schöpferischen Emotionen, aus denen ein sinnvolles Leben entspringt.“ Bertrand Russel

Zu den Gedanken die sich mit der Vergangenheit und der Zukunft beschäftigen, gesellen sich oft unliebsame Emotionen hinzu.  Angst und Verzweiflung, Ärger und Wut, Freude, Trauer oder Scham. Alle Menschen kennen diese Gefühle in unterschiedlicher Intensität. Ein achtsamer Umgang mit unseren Emotionen besteht weder im Unterdrücken noch im impulsiven Ausagieren.  In diesem Workshop wenden wir uns unseren Emotionen achtsam und offen zu. Damit können wir eine bewusste Beziehung zu ihnen entwickeln und mehr Klarheit und Zufriedenheit erlangen. Traditionelle und moderne Achtsamkeitsmethoden sowie Übungen aus der Energetischen Psychologie werden unter anderem im Kurs vorgestellt und eingeübt.

Dieses Angebot ist geeignet für Menschen mit und ohne Vorerfahrung sowie ehemalige MBSR/MBCL-Kursteilnehmer die ein Vertiefungsangebot suchen. Personen die keine Erfahrung im Achtsamkeitstraining bzw. in Meditation haben, können mich gerne kontaktieren, um nähere Informationen über den Ablauf zu bekommen.

Im Meditationszentrum Heilig Kreuz können sie sich eine Auszeit vom Alltag gönnen und sich auf die Stille, sich selbst und den Augenblick einlassen und besinnen.

meditationszentrum_licht-heilig-kreuzcsm_heilig_kreuz_kirchen_innen_1_3dadbb7971csm_meditationszentrum-tuer_5026cf6812

Alle Fotos: Bistum Limburg

Kursinhalte:

  • Emotionen und Selbst-Mitgefühl
  • Umgang mit unangenehmen Gefühlen
  • Achtsamkeits- und Körperwahrnehmungsübungen
  • Reflexions- und Bewusstseinsarbeit
  • Transferübungen für den Alltag
  • Austausch in Klein- und Großgruppen

Kosten  

78 €*  mit Selbstverpflegung  (die Bezahlung kann auch am Kurstag erfolgen).

*Für Familienmitglieder, Schüler und Studenten sowie Geringverdiener ist auf Anfrage eine Preisreduzierung möglich.

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Der Kurs ist kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, kann jedoch eine derartige Behandlung häufig sinnvoll und effektiv ergänzen.

Zurück zur Seminarübersicht


Gerne Können Sie sich auch telefonisch anmelden: 0173 - 748 42 75

Ich möchte Infos über veröffentlichte Beiträge sowie geplante Veranstaltungen erhalten

Klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Anmelden", dadurch wird eine verbindliche Anmeldung für die zuvor ausgewählte Veranstaltung an mich gesendet.