Achtsamkeit – die neue Glücksformel?

Oprah Winfrey, Angelina Jolie und Arianna Huffington schwören auf Mindfulness – und sind damit nicht allein: Die buddhistische Achtsamkeit ist zur trendigen Heilslehre avanciert.

Der US-amerikanische Molekularbiologe Jon Kabat-Zinn gilt als Vater der Bewegung. Er ist zu Gast bei Barbara Bleisch im SRF und gibt sehr interessante Einblicke in das Achtsamkeitstraining. Kabat-Zinn spricht über die Entwicklung des MBSR und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse bzw. die Auswirkungen die die Achtsamkeitspraxis auf den menschlichen Geist und Körper hat. 

 
 Quelle: SRF Kultur (Sternstunde Philosophie, 14.2.2016)